Herzlich Willkommen zum 2.Firmencup am 11.08.2018 ! 

 

Volleyball ist ein Volkssport und warum also nicht auch Firmensport?  Der WSSV lädt zum wiederholten Mal alle Firmen, Unternehmen und Behörden ein am 2.Firmencup teilzunehmen. Erleben Sie einen sportlichen und unterhaltsamen Samstag auf der Beachsportanlage in Wilhelmshaven mit Ihren Firmenkollegen. Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmer. Stöbern Sie in der Fotogalerie vom letzten Firmencup und melden Sie sich am Besten noch heute für dieses Erlebnis an. Das Anmeldeformular finden Sie hier oder weiter unten. 

P.S. Machen Sie ein wenig Werbung für dieses Event und laden Sie befreundete Betriebe ein bzw. reichen Sie das Anmeldeformular weiter. Wir freuen uns. 

Wichtiges zum Turnier:

 

Ablauf des Turnieres:

  • 9.15 Anmeldung der Teams bei der Turnierleitung
  • 9.30  Begrüssung durch Turnierleitung
  • 9.45  Spielbeginn
  • Mittagspause je nach Turnierverlauf
  • ca. 15.30Uhr Siegerehrung (inkl. Rückzahlung Kaution)

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am Samstag können Sie zu günstigen Preisen bei uns selbstgebackenen Kuchen, Getränke und Bratwurst zur Mittagszeit erwerben. 

Bisher angemeldete Firmen/Behörden:

 

1. Firma Laeppche - Team: Blockwürstchen

2. Firma Laeppche - Team: Imposand

3. BBS Wilhelmshaven - Team: KW Bridger

4. Jade Hochschule - Team: #nameless

5. Unfallversicherung Bund und Bahn - Team: UV-Blocker

6. Stadt Wilhelmshaven - Team: Beach and the city

7. Deutsche Marine - Team: Mein Lieblingsteam

8. Firma Ralph Plog - Team: Volleybeers

9. Nationalparkverwaltung "Niedersächsisches Wattenmeer" - Team: Naturtalente

10. Logistikzentrum der Bundeswehr - Team: Zahn um Zahn

Spielregeln:

Grundsätzlich halten wir uns an die offiziellen Spielregeln beim normalen Beachvolleyball.

 

Folgende Abweichungen zum Regelwerk haben wir festgelegt:

 

- Der Ball darf im oberen Zuspiel ("Pritschen") angenommen werden

- Der Ball darf nicht im oberen Zuspiel („Pritschen“) über das Netz gespielt werden.

- Der Hinterspieler  (Aufschlagende Spieler) darf nicht über Netzhöhe  schlagen.

 

Schiedsgerichte werden jeweils von den teilnehmenden Mannschaften gestellt und sind im Spielplan aufgeführt.