Erfolgreicher Heimspieltag 29.1.2017

 

Die 2. Damenmannschaft des WSSV gewann ihre beiden letzten Heimspiele der Saison und festigte somit den ersten Tabellenplatz.

Im Spiel gegen den TSG Westerstede kamen alle Spielerinnen zum Einsatz und gewannen das Spiel mit 3:0 (25:15, 25:09, 25:14) Sätzen.

Im 2. Spiel gegen den TuS Bloherfelde aus Oldenburg konnte der 1. Satz mühelos mit 25:17 gewonnen werden. Der 2. Satz konnte am Ende zwar mit 25:22 gewonnen werden, obwohl    viele Fehler bei der Ballannahme und in der Feldabwehr gemacht wurden.  Leider konnte die Hauptangreiferin Talvy Moritz wegen einer Verletzung nicht mehr eingesetzt werden.  Fehler wie im zweiten Satz traten weiterhin auf und so gewannen die Oldenburgerinnen den 3. Satz  mit 25:21. Mit verbesserten Abwehrverhalten, guten Aufgaben  und erfolgreichen Angriffen, konnte der 4. Satz mit 25:14 und das Spiel mit 3:1 gewonnen.

Die Zuspielerinnen Michelle Venker und Salka Schultheis zeigten in beiden Spielen gute Leistungen und trugen damit zum erfolgreichen Gewinn der Spiele bei.

 

Mannschaft:

 

Alessa Menzel 5, Dana Stutz 11, Talvy Moritz 9, Johanne Fischer 10, Michelle Venker 1, Salka Schultheis 14, Jaqueline Bloier 4, Duska Kostova 15, Froska Kostova 13, Alessa Mehlig 8