Abteilungsleiterin

Natalie Schutta

 


Ihre Nachricht an Frau Schutta

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

stellv. Abteilungsleiter

Finanzwart

Peter Ibrom


Ihre Nachricht an Herrn Ibrom

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Presse

Susanne Venker

 


Ihre Nachricht an Frau Venker

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Presse

Pressebericht Wilhelmshavener Zeitung 6.April 2017

 

Impulse durch Natalie Schutta

 

Die Jugendabteilung soll ein wichtiges Standbein der Abteilung bleiben.

Im Sportpark Freiligrahtstraße finden wieder zahlreiche Beachturniere statt.

 

Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung der Volleyballabteilung des WSSV wählten die Mitglieder Natalie Schutta zur neuen Abteilungsleiterin. Sie löst nach über fünfjähriger kommissarischer Leitung Florian Peters ab. Schutta ist aus Sicht der Abteilung die ideale Besetzung für die Position, weil sie als aktive Volleyballerin in der 1.Damenmannschaft direkt am Spielbetrieb teilnimmt und so am besten für neue Konzepte und Impulse sorgen kann.

Die sportlichen Ziele der kommenden Saison sind die Etablierung und Weiterentwicklung der Damen- und Mixmannschaften in den einzelnen Ligen. Der erfolgreiche Jugendbereich soll ein wichtiges Standbein der Abteilung werden. Die Zusammenarbeit mit den Schulen soll weiter intensiviert werden. 

 

In Kooperationen oder in Arbeitsgemeinschaften mit dem WSSV können Kinder im Grundschulalter den Umgang mit den Bällen in einer Ballschule spielerisch erlernen. Im Sommerferienprogramm der Stadt Wilhelmshaven wird die Ballschule angeboten.

Um die Grundschulkinder für den Volleyballsport zu begeistern, besteht die Möglichkeit, das Volleyball-Spielabzeichen zu erwerben. Interessierte Schulen können sich direkt an den WSSV für weitere Informationen wenden.

 

Mit Beginn der Beachvolleyballsaison im Sportpark Freiligrathstraße werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schulen ihre Spiel- und Sportfeste veranstalten. Am 13./14.Juni finden die Landesmeisterschaften im Quattro-Beachvolleyball und Jugend trainiert für Olympia (JtfO) statt.

Höhepunkte werden die Beachturniere an der Freiligrathstrasse und die Ausrichtung der Volleyballturniere in der NGW-Halle im Rahmen der Deutschen Zollmeisterschaften am 23./24. Juni sein.

Im Sommerferienprogramm wird es wieder einen Beachvolleyballkurs für Jugendliche geben, der sich seit vielen Jahren etabliert hat.

 

Erstmals möchte der WSSV neue Wege mit der Ausrichtung eines Firmen- und Behördenturniers am 12. August bestreiten. Anmeldungen sind über die Homepage der WSSV-Volleyballer möglich.

 

Quelle: Wilhelmshavener Zeitung 6.4.2017